Patenschaften


Auf dieser Webseite werden wir in Zukunft konkrete Profile veröffentlichen, für die wir Paten suchen. Bei Interesse oder weiteren Rückfragen melden Sie sich gerne bei den zuständigen Sozialarbeitern oder bei dem für Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe zuständigen Mitarbeiter:

 

Herr Lehnen                                     02133-257 645

Michael.lehnen@stadt-dormagen.de


Was machen Paten?

 

  • Begleitung von Flüchtlingsfamilien beim Übergang vom Wohnheim in eine Wohnung
  • Hilfestellungen bei Behördenangelegenheiten
  • Hilfestellung beim Schriftverkehr
  • Hilfestellungen bei Ärzten
  • Integration in den Stadtteil
  • Sprachvermittlung
  • Netzwerkarbeit und Austausch mit anderen Ehrenamtlern/Innen
  • Freizeitgestaltung
  • Hilfestellungen bei Kita und Schule

 


Aktuelle Suchen:

23.09.2016

Die Stadt Dormagen sucht für eine afghanische Familie mit 5 Kindern im Alter von 1,7,10,13 und 14 Jahren ein bis zwei Paten. Die Familie wohnt in einer eigenen Wohnung in Dormagen-Mitte/Grenze zu Horrem.

 

Die Aufgabe der Paten besteht darin, die Familie in Sprache zu fördern, Kontakte in die Dormagener Bevölkerung herzustellen, bei schulischen Anfragen zu unterstützen und bei Behördenangelegenheiten und in Fragen der Gesundheit zu begleiten, bzw. Hilfestellung anzubieten.